Seite 2 von 3
#16 RE: Conberichte von von_keks 29.07.2010 17:02

avatar

Tja, das meiste ist gesagt und dem "es hat Spaß gemacht" schließe ich mich an.

Schön ist zu lesen wie wir im nachhinein gesehen wurden. Und daran erkenne ich,
wir haben uns genau richtig verhalten. ... Und ich bin gespannt ob wir auf
der Gegenseite den gleichen Eindruck hinterlassen werden...

Ein dickes Lob nochmal an die Abgesandschaft aus Sammakand.
Geiles Spiel und super Atmosphäre in eurem Zelt.

Danke an alle mit denen wir spielen durften und auch danke an die Sargas mit denen
wir nicht spielen durften. Endlich mal Leute die konsequent sind ! Aber jetzt mal
ehrlich: Wer verhandelt auch schon mit Frauen ??? *Aua, aua, aua*

Tja, dadurch und durch einige andere Frechheiten sind wohl auch die Beziehungen
zu den Starkenburgern eingestellt. Aber wir haben ja 2 potentielle Verbündete gefunden.

Einiziges Manko finde ich war leider das viel zu starke Aufgebot der Starkenburger die
sich auch Null um Diplomatische Verwicklungen Sorgen zu machen schienen. Also wenn
ich der gute Lord Namen-schon-wieder-vergessen aus Korandia gewesen wäre, wäre
keiner von Euch lebend aus Korandia rausgekommen, so wie ihr seine Gastfreundschaft
mit Füßen getreten habt. Was vermutlich nicht passiert wäre wenn ihr weniger Personen
gewesen wärt als die Gastgeberpartei. Auch wenn Euer sonstiges Spiel super war habt ihr,
meiner Meinung, nicht darüber nachgedacht das Eure Charaktere auch nach den 3 Tagen
existieren und mit dem Ärger den sie sich eingebrockt haben umgehen müssen. Vorallem
weil euer neues Lehen in Korandia liegt...

Naja, nur so als Denkanstoß...

Und zum Schluß nochmal Danke an Orga, SL und NSC's. Ihr seit unschlagbar !

Gruß
der gelb-schwarze "keusche Händler".

#17 RE: Conberichte von Schupp 29.07.2010 19:05

Hab ich was nicht mitbekommen? Wann hat der Herzog von Stakenburg die Gastfreundschaft mit Füßen getreten?

#18 RE: Conberichte von Lasbelin 29.07.2010 19:33

avatar

Hmmm... vielleicht indem er die ganzen Untoten niedermachen ließ? Oder indem er am laufenden Band die Gesetze des Landes ignoriert hat? ^^

#19 RE: Conberichte von rojer 29.07.2010 20:10

avatar

Hi,

nur ganz kurz, denn eigentlich mag ich solche nachgelagerten "hätte/sollen/können/müssen" Diskussionen nicht.

Der Herzog unterstand auf dem Gelände dem dort anwesendem einladenden Lord.

Alle Taten der Stakenburger mussten vor diesem vertreten werden, was auch geschah. Für die meisten Taten (alle bis auf eine) hatte der Herzog ergänzend zu dem Rechtfertigungsdruck, zuvor den Auftrag dazu erhalten.

Dass dieses nicht breitgetreten wurde, hatte seine IT Gründe, aber da diese Diskussion langsam aber sicher ins OT abdriftet (wenn sie dort nicht eh schon von anfang an war), wollte ich dieses nur mal einwerfen.

Gruß

rojer

#20 RE: Conberichte von Lasbelin 29.07.2010 21:00

avatar

Meine Anmerkungen waren reiner IT-Tratsch

#21 RE: Conberichte von rojer 29.07.2010 21:13

avatar

Zitat
Gepostet von Lasbelin
Meine Anmerkungen waren reiner IT-Tratsch



Ups ;-)

#22 RE: Conberichte von Konfusionus 30.07.2010 18:22

avatar

Was war denn IT nicht gerechtfertigt?
Mir fällt da nix ein.

#23 RE: Conberichte von Allan Wegan 31.07.2010 03:45

avatar

Zitat
Gepostet von Elayoe
..schade,hätte gern gewußt was du damit meintst..ich war näml. eine der Schwesternschaft.


Ich bezog mich darauf, dass die Schwesternschaft ernsthafte Bedenken hatte, destruktive Magie gegen die unterirdische Stadt einzusetzen. Wilde Magie war der Schwester wohl doch zu heiß - es hieß dann plötzlich, man könne lediglich Beeinflussungsmagie und destruktiv wär gar nicht drinn... Sicherheitsbewusste Schwarzmagier mit moralischen Bedenken eben.

#24 RE: Conberichte von Elia Y 31.07.2010 11:15

Najaaaaaaaa, wir sollten das ja auch nicht machen... oder? Davon abgesehen, haben wir (wir sind nicht alle Schwestern in Talosia, nur son paar) wirklich keine destruktiven Zauber bekommen. Nun hätten wir also mindestens nen Ritual machen müssen, dass eher Aufgabe der Spieler hätte sein sollen, wie auch immer sie das lösen, nur hatten wir nicht so viel Zeit wie wir gerne hätten (der Dungeon rief) + bildeten das Invalidenlager (EINE schien gesund zu sein, der Rest hätte brav irgendwo sitzen bleiben müssen...*seufz*). Wir wollten auch nicht einfach hingehen und den Dungeon hochjagen. Und gib zu, bedenklich ist sowas mit freie Magie schon... IT ist uns der dämliche Bau doch vollkommen egal, aber wer weiß, was da hätte passieren können. Bedenke, die Schwesterseele war schon tot und hatte keinerlei Bedenken sich selbst in die Luft zu sprengen. Warum auch...

Mit moralisch hatte das IT nichts zu tun...

[ Editiert von Elia Y am 31.07.10 11:18 ]

#25 RE: Conberichte von Silvio 31.07.2010 15:09

avatar

ich fand das spiel mit der Geisterwld Skyp nummer *hust* echt nicht schlecht und mein cara hat es ja hinbekommen 3 Geister vorrübergehend in einen körper zu bannen das war echt intressant gewesen. *kicher*

Alfrun Du hast mich in mehreren sachen total baff gemacht. Erst lest du dich vom Korprister Bekeren. Dan fragst du nach einer Roten Laterne oder einer gelben Kerze und dan Kosten die dienste nur 1 Kupfer. Echt klasse spiel hat mir spaß gemacht.

Auch an Alex ein hut ab. Dein Adligen spiel hat mir gefallen auch wenn ich dir IT zwischenzeitlich gerne einen Dolch in den rücken gerammt hätte... Da besitzt Lord Draka echt die frechheit einen Korpriester Festzusetzen.

An unsere lieben schwarzmagierinnen auch klasse spiel.

Unsere blutsbarbaren. Also als Maruk noch dar war hatte ich kurzzeitig echt das verlangen euch persönlich zu erwirgen doch nachdem ihr einen Kompetenteren Schamanen hattet war das spiel echt genial ich habe mich wirklich wie ein Koprister gefühlt endlich mal jemand der nicht mein wort in frage stellt und noch genialer war die Situation als ich Festgenommen werden solte und plötzlich stellt ihr euch for mich und schützt mich. Echt genjales spiel danke.

Danke an den Orden des Sagas. Ihr hattet echt ein schönes und irgenwie auch Arogantes spiel war schön euch im Lager zu haben.

Bei den Starkenburgern. IT hätte ich euch zwischenzeitlich am liebsten ausgerottet wenn nicht der befel Von Kor gewesen währe das ihr als Verbündete gewonnen werden solte auch euer Ritter (Andi) Hätte mich fast um den verstand gebracht. wie kann es ein Ritter nur wagen einfach einen Gleubigen anzugreifen ohne das dieser ihn mit eier waffe bedroht hatte. Ihr habt mich echt auch sprachlos gemacht.

Tausend dang an unsere stendig unter strom tehende Orga und SL Menk Vera und alle anderen die mitgeholfen haben beim abbauen und organisieren. Danke

#26 RE: Conberichte von Baron Dargonet 31.07.2010 17:29

Ich hab Dich angegriffen?
Wann? Und wo?

#27 RE: Conberichte von Konfusionus 31.07.2010 18:41

avatar

Vielleicht meint er die Schlacht am ersten Abend.

Es war so dunkel, dass versehentlich der Korandia-Priester und harmlose Knappen von den Stakenburger Soldaten als Feinde eingestuft worden.

"Erinnerung" Grade am Bein verlertzt, Soldat Stefan kommt gelaufen " Juhu ich bin gerettet!" *Boing* Schwert über die Brust!

Immer auf die kleinen

#28 RE: Conberichte von Baron Dargonet 31.07.2010 19:03

Gut! Dann war es eine Hinderung an der Ausübung meiner Pflicht^^

#29 RE: Conberichte von Silvio 31.07.2010 19:50

avatar

ja ich stand ja auch immer direkt zwischen euch am libesten hette ich einen schutzwall um das lager der Starkenburger gemacht keienr kommt raus keiner kommt rein aber das währe ja auch wieder als agressife handlung euch gegenüber ausgelegt wurden... Das ist so demlich wenn ich euch am liebsten vernichten will weil ihr absolute Kätzer seit und der Gotkönig sagt. Nö das siend potenzielle verbündete. man fühlt sich dabei so extrem hilflos und durchgreifen konnte ich ja so oder so nicht da ich keien männer hatte.

#30 RE: Conberichte von Konfusionus 31.07.2010 20:03

avatar

Stimmt, dass hat son bisschen gestört, das wir einfach alles angreifen konnten, weil wir viele und gut gerüstet waren.

Nen paar lokale Wachen hätten a) gut gewirkt und
b) verhindern können das die Barbaren unsere Mägde entführen

Hätte Ärger erspart und besser gewirkt. So mussten wir das selbst in die Hand nehmen...

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen