#1 RE: "Vergangene Zeitalter" von Menk 20.07.2012 01:33

Mir schwebt schon einige Jahre die Idee im Kopf herum. Wie wäre das Spiel einer beiläufigen Conreihe in einer anderen Zeit?

Mir gehts darum, dass ich nur allzu gerne eigentlich das Erste Zeitalter der Menschen mit einer Contrilogie bespielen würde. In einem solchen Setting könnte man entweder die Zeit des "Kalten Krieges" bespielen, in der Zaronien und Goldagor miteinander konkurrierten während Korandia seine Schotten dicht gemacht hatte und im verborgenen sich auf den Krieg vorbereitete. Oder man könnte den Ersten Korandiakrieg selbst bespielen, beginnend als Zaronien und Goldagor erste Tuchfühlung eingingen und sich bewusst machten, dass sie einzelnd nacheinander aufgerieben werden.

In beiden Settings wären Goldaren und Zaron der Antike, vielleicht noch Wilänen, die maßgebenden Spielercharaktere. Eventuell auch ein oder zwei Korandiaanhänger als Spione und Saboteure. Es kann ein Setting mit anderen kulturellen Aspekten, Magieformen, Ansichten und das in Kombination mit einigen Agentenflair aufgezogen werden.

Ich stelle mir eine Con mit 30 Spielern vor, die ungefähr gleichmäßig mit Goldaren und Zaroncharakteren mit unterschiedlichen Klassen besetzt wird. Der Con wäre mit eigener Thematik versehen (oder als Trilogie) die keine Auswirkungen auf die langfristige Zukunft haben würde (ich würde es so planen, dass eure Ergebnisse unterschwellig euren Spielerchars von heute bekannt werden könnten oder als selbstverständlich wahrgenommen werden).

Wer hätte Lust auf ein "Old Republics" Projekt?

Man müsste dann gemeinsam einige Kulturaspekte und Gewandungen ausarbeiten.... usw

#2 RE: "Vergangene Zeitalter" von Miariel 20.07.2012 18:50

avatar

Finde die Idee an sich schön, weil - und das ist auch gleichzeitig meine größte Sorge - weder Goldaren noch Zaron oft bespielt werden und schnell wieder in den Hintergrund geraten. Ich finde gerade das zweite Setting, wenn die beiden Völker sich annähern, sehr spannend. =)

Wie Tim ja weiß, hätte ich Lust auf der Goldaren Seite zu spielen. Aber da der Differenzen im letzten Jahr werde ich trotzdem Abstand von einem solchen Projekt nehmen müssen. 8D

#3 RE: "Vergangene Zeitalter" von 20.07.2012 18:59

Ich finde die Idee auch spielenswert, wir haben ja auch ganz bewusst mit dem Catanya 2 angefangen, mit der
Option, irgendwann das Catanya 1 zu veranstalten, welches - allerdings als Einzelcon - einen spezifischen Teil
der Geschichte darstellen soll.

Würde mich aber selbst an einem Talosia-History-Con eher nicht beteiligen.

#4 RE: "Vergangene Zeitalter" von Morielen 23.07.2012 04:31

avatar

Ich melde eindeutiges interesse

#5 RE: "Vergangene Zeitalter" von Silvio 23.07.2012 13:42

avatar

hm. Ich muss Eli recht geben. Ich als einer der wenigen Leute die alle Völker bespielt hatte. Moment Welene. Hm das wäre die Gelegenheit einen Welenen zu spielen. Also ich hätte sehr fiel interesse ab beiden Geschichten. Englich mal die Alten Kulturen zu spielen auch einen Antiken Zaron wäre cool zu spieln. Also eindeutig Lust drauf.

#6 RE: "Vergangene Zeitalter" von Elia Y 24.07.2012 15:53

Interessant klingt es, gerade für mich, die gerne neues probiert. Das wäre dann aber wieder ein komplett neuer Charakter, den man dann auch nur auf diesen Cons spielen kann. Daher halte ich mich noch etwas zurück in meiner Begeisterung. Cons im hier und jetzt hätten deutlich Vorrang.

Außerdem weiß man ja wie es ausgeht^^... Nein, im Ernst, ich denke schon, dass man da schon unerwartetes erlebt, dass auch mal nicht allzu große Wellen schlägt, wobei das Talosia-Konzept immer noch erhalten bleibt, dass unsere Handlungen Einfluss haben, wenn Menk die Geschehnisse in der anderen Zeit an unsere Charaktere heran trägt...

*seufz* Zaron spielen... Zaron damals spielen... Eigentlich ein interessantes Setting... Und ich würde wollen, aber ich müsste da auf den Geldbeutel gucken und vielleicht gerade da mal sagen: Neee... *seufz*

Das zweite Konzept klingt für mich auch interessanter...

[ Editiert von Elia Y am 24.07.12 15:55 ]

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz