Seite 2 von 4
#16 RE: Spielergruppen (Aus dem Spamtopik) von Falgas 25.10.2009 12:41

Es bleibt aber immer noch die Frage: Spielen wir hier ein gemeinsames Spiel? Mit der zunehmenden Auslagerung in OT-Bereiche wie das Internet gerät Talosia vom LIVE-Rollenspiel immer mehr zum Simulationsspiel.
Der Einwand, dass die Zeit nicht reicht auf den Cons kann auch so beantwortet werden: Das Spiel SL-seitig so gestalten, dass die Zeit reicht.
Ich bin mir vollkommen bewusst, dass diese außer-con-mäßige Fortführung des Spiels sehr verlockend ist, aber wenn sie am Gros der Spieler vorbeigeht, scheint da irgendwas schief zu gehen, oder?
Wenn man sich aber für die Fortführung im Netz entscheidet, dann doch naheliegenderweise so, dass alle daran teilnehmen können und darauf zugreifen können. Dass ist aber in Form der Passwort-Foren nicht mehr gegeben.
Sinngemäß zu sagen "Seid GK3 ist das halt so!" greift zu kurz. Auf GK3 mag der Grundstein dazu gelegt worden sein (meinem Empfinden nach war die Tendenz dazu aber schon deutlich früher spürbar), aber wer hat diesen Grundstein gelegt? Es ist schließlich nicht das Schicksal vom Himmel herabgestiegen und hat neue Regeln festgelegt. Eher ist es doch so, dass es eine Reihe von Spielern gibt, die eine solche Entwicklung begrüßen und sie forcieren. Prinzipiell in Ordnung, nur bleibt wieder die Frage, ob diese Entwicklung vom Gros der Spieler gestützt wird. Denn das letzte und stärkste Argument bleibt immer noch: Kriegt man genug Leute zusammen, um einen Con zu finanzieren. Hinter diesem Punkt stehen alle anderen zurück - und gerade im Larp wird gerne mit den Füßen abgestimmt.

Wenn man sich aber dafür entscheidet, diese Entwicklung zu fördern, dann muss die Teilnahme daran auch allen Interessierten offen stehen. Der "Die können IT und OT nicht trennen"-Vorwurf der hier schon gefallen ist, ist in diesem Zusammenhang ein Totschlag-Argument (tut mir Leid, wenn ich dass so deutlich sage).

@Banshee: Hm, per PN/Mail erscheint mir nur unwesentlich aufwendiger als es ins Forum zu posten. Außerdem hat auch jeder der hier angemeldet ist eine normale Mail-Adresse, mit der sich so etwas recht gut bewerkstelligen lässt.

liebe Grüße

Sebastian/Falgas/Rof

#17 RE: Spielergruppen (Aus dem Spamtopik) von Der_Lumpi 25.10.2009 12:47

Nun es gibt Punkte da kann ich Falgas zustimmen.

Ob man irgendwas was IT sein soll Virtuell ausspielen muss halte ich für sehr fragwürdig. Wenn man das schon macht dann sollten alle Zugriff haben und NSC´s von der SL geleitet werden.

Aber...Gruppenforen sollten diese auch bleiben. Den es geht niemanden etwas an was in einzelnen Gruppen los ist. Das ist einfach so und sollte jedem verständlich sein.

#18 RE: Spielergruppen (Aus dem Spamtopik) von Tovak 25.10.2009 12:52

avatar

Du gehts immernoch davon aus, das zwischen den Cons nicht im Lande Talosias passiert.
Das ist eben nicht so. Das Leben geht weiter. Auch wenn wir gerade arbeiten, in der Schule usw sind.

Die Charaktere reisen ja auch von einer Veranstaltung zur nächsten, ohne das es ausgespielt wird.
Ebenso läuft das Leben in der Welt von Talosia weiter.

Ob nun die Orga (aka Menk) entscheidet, wie es mit der Kirche und Korandia weitergeht, oder dieses in Hände von SC gelegt wird, ist dafür erstmal egal.

Ich finde es persönlich schöner, wenn aktive Spieler eben das weitere Schicksal Talosias bestimmt. So steigt man tiefer in das Geschehen ein. Und nichts spricht dagegen Menk ebenso Infos zu geben, wie euer Orden sich zwischen den Cons in Talosia engagiert.

Zumal gibt es beiden Seiten so Gesichter, welche dann als "Feindbild" herhalten können. Es gibt dem Spiel auf dem Con tiefe, wenn man genau weiß, wer die Bösen auf der Gegenseite sind und wie diese aussehen.

#19 RE: Spielergruppen (Aus dem Spamtopik) von Rumiko 25.10.2009 12:54

ich könnte ins kirchendorum rein.. aber ich tus nicht. ich bekomme nicht mit was in beltane geschieht. was geplant wird.
es würde die spannung weg nehmen. wen ichs vorher schon weis giebt es nichts mehr herraus zu finden. das ist doch langweilig.

ich kan sehr wohl it und ot trennen. aber weist du rof manchmal vergisst man woher man irgend was hat
und ausserdem können dinge unterbewust einfluss nehmen.

siehe es einfach als gruppen die in einer ecke tuscheln.

frag doch einfach die leute.. wen du wo rein willst. wen du irgend was mit machen willst.
vieleicht läst man dich ein. und vieleicht erklährt man dir dan auch was sache ist.. was da geschieht.

wen alle nun versuchen ueber pn und e mail das zu klähren kommt nichts mehr an und einige werden vergessen.
so sieht man direckt wen jemand was zu irgend einem thema geschrieben hat. und zu welchem thema.

es sind foren in einem forum. hat deine gruppe eines?
stell dir vor alle kirche und so weiter würden extra foren machen.
manche haben dan, mal uebertriebebn 5 foren an der hacke die sie abklappern muessen.
anstat eines.. wo sie alles im überblick haben

#20 RE: Spielergruppen (Aus dem Spamtopik) von Falgas 25.10.2009 13:12

@ Tovak: Der Einwand, dass zwischendurch etwas in Talosia passiert lasse ich ohne weiteres gelten. Nur dass diese Einflussnahme sich auf eine kleine Zahl von Beteiligten beschränkt, ist sehr unglücklich. Noch dazu, wenn diese Beteiligten aufgrund ihres IT-Verhaltens auf Cons ausgewählt werden! Was ist mit den Leuten, die sich gern in die Entwicklung Talosias einbringen wollen und womöglich schöne OT-Ideen haben, diese aber nicht einbringen können, weil sie eben nicht den passenden Charakter spielen? Die werden praktisch von der Teilnahme am Spiel ausgeschlossen.
Das Problem liegt dann vor allem darin, dass nicht jede Fraktion auf Menks Cons die gleichen Startvorraussetzungen hat, wie es scheinbar bei Arne gegeben ist.
Die Kirche nimmt eine gesonderte Position ein. Vom Hintergrund her ist die Kirchengruppe gegenüber allen anderen Spielergruppen weitaus entscheidungsstärker, da sie dem Hintergrund nach eine Macht in Talosia darstellt. Das bedeutet, dass Entscheidungen in der Kirchengruppe große Auswirkungen auf Talosia haben, welche auch das Spiel aller anderen betrifft. Wenn die anderen aber auf diese Entscheidungen praktisch keinen Einfluss ausüben können, kommt das Gefühl auf, gegängelt zu werden.
In meinen Augen vermischen sich in der Kirchengruppe IT und OT zu sehr. Auswahlkriterien IT, Dinge die besprochen werden aber teilweise deutlich OT. (Ja, ich habe das Foren-Passwort - warum ich hier immer noch dagegen anrede? Wieviele Spieler gibt es, die es nicht haben?).

@Rumi: Sicher ist es richtig, dass ich nachfragen kann. Dennoch zieht das Passwort zunächst mal eine psychologische Mauer hoch.
Auch ging ich bis gestern davon aus, dass das Kirchenforum im Wesentlichen ein NSC-Forum sei, in dem Kirchenspieler sich mit Menk um die Entwicklung der Kirche kümmern, nicht um die Entwicklung des Spiels in Talosia. So etwas ist nicht deutlich gesagt worden.
Ach ja, ich muss natürlich nicht wissen, was Elory hinter einem Baum macht Aber ich kann auch davon ausgehen, dass diese Aktivität nicht gerade Talosia wesentlich prägt. Mit anderen Worten: In vielen Foren würde ich gar nicht lesen, weil es mich nicht betrifft/interessiert. Das dürfte vielen anderen ähnlich gehen. Daher die Frage: Wozu Passwörter?
Und ja: Wir unterhalten auf studivz eine kleine Präsenz. Zu dieser ist jeder der Interesse hat herzlich eingeladen. ("Jäger von Khanib - LarpGruppe"). Die Gruppe existiert im Wesentlichen um Interessierten eine erste Anlaufstelle zu bieten. Die selbe Funktion könnten die Gruppen-Foren hier erfüllen.
Eigentlich steht auch immer noch die Idee im Raum, eine Homepage zu basteln, damit sich jeder, der sich für uns interessiert, über uns informieren kann. Einfach weil wir uns über Interesse freuen und nichts zu verheimlichen haben. Im Gegenteil: Vielleicht findet uns ja jemand interessant genug, auf einem kommenden Con mit uns das Spiel zu suchen.

lg Sebastian/Falgas/Rof

#21 RE: Spielergruppen (Aus dem Spamtopik) von Rumiko 25.10.2009 13:24

*aufgeb*

#22 RE: Spielergruppen (Aus dem Spamtopik) von rojer 25.10.2009 13:37

avatar

Hi,

ich versuche mal die Argumente gegen ein Passwortgeschütztes Forum zu trennen (wenn ich etwas dabei falsch verstehe, kann man mich gerne korrigieren):

(a) psychologische Mauer

(b) Weiterentwicklung der Kampagne ohne Beteiligung aller Beteiligten

Hab ich etwas übersehen?

Also, meine Meinung zu (a):

ja und? Das machen alle, überall. Manchmal bekommt man es mit (wie jetzt), manchmal nicht. Dieses Argument perlt an mir ab (wie gesagt, nur meine Meinung und ich kenne NICHT die Wahrheit.)

Meine Meinung zu (b):

Oh Oh das ist etwas anderes. Also erst einmal habe ich sowieso ein Problem damit, dass sich eine Geschichte im OFF unter Einfluss von Charaktertätigkeiten weiter entwickelt. Das führt meines Erachtens ganz schnell weg vom LIVE Rollenspiel hin zu einem tatkischen Erzählspiel. ("Ich habe zweitausend Soldaten, die sende ich jetzt nach Beltaine." "Ja und, meine 5000 Lanzenreiter fangen diese unterwegs ab und mit Hilfe des Lichtbanners schnapp ich mir den Herzog von XYCXV." bla bla bla)

Natürlich können OFF Handlungen von SC der Orga als Entscheidungshilfe für den nächsten Con dienen aber welche Notwendigkeit besteht dazu und warum werden andere Spieler, die den Plott ebenso ändern könnten, ausgegrenzt dadurch, dass sie keinen Zugang zu diesen Informationen haben?

Ich hoffe einfach mal, dass im Kirchenforum nur die Charaktere fein abgestimmt werden und nicht der Plott an sich weiter gesponnen wird. Letzteres fände ich irgendwie unglücklich.

Gruß

rojer

#23 RE: Spielergruppen (Aus dem Spamtopik) von Falgas 25.10.2009 14:07

Rojer hat es jetzt im Wesentlichen schön auf den Punkt gebracht: Es rutscht ins Telling ab und es steht zu befürchten, dass dort IT-Handlungen durchgeführt werden, welche das Spiel beeinflussen.

Ein einfaches Beispiel verdeutlicht dies denke ich recht gut:

Ich baue mir ein passwortgeschütztes Forum. Dort erkläre ich, dass mein Charakter jetzt ein paar Tränke braut. Ich sage an, dass mein Char in den Wald geht, Zutaten sammelt und dann den Trank braut.
Auf dem nächsten Con stehe ich dann bei der SL und möchte ein halbes Dutzend Tränke einchecken. Große Verwirrung kommt auf. Ein halbes Dutzend? Woher?
"Hab ich im Forum gebraut" antworte ich und erwarte volle Akzeptanz des Erspielten.
Das Problem wird deutlich: Zu keinem Zeitpunkt stehen den Mitspielern Reaktionsmöglichkeiten offen. Weder spiele ich anständig das Suchen aus, noch den Brauvorgang. Bei all dem könnte ich gestört werden (Feinde oder ein unbedachter Handgriff der zu einem umgestoßenen Topf führt). Ich erspiele mir damit also einen Vorteil ohne Raum für Einflüsse darauf zu lassen.
Dasselbe passiert im Prinzip, wenn in einem Forum IT Informationen ausgetauscht werden. Keiner kann darauf Einfluss nehmen. Niemand kann die Beteiligten belauschen oder sich in das Gespräch einmischen, wenn alles durch Passwörter dicht gemacht wird.

Dann doch lieber offene Threads in denen jeder, im Stil eines Brainstormings, sagen kann, was ihm in Talosia gefallen würde. Dann hat Menk einen tollen Ideen-Fundus, aus dem er auswählen kann. Zugleich bekommt er auch einen Eindruck, was seine Spieler gerne hätten.

Und wenn man nun wirklich der Meinung ist, irgendwas zwischen den Cons spielen zu müssen, damit Talosia auch in der Zwischenzeit weiterlebt, dann sollten solche Ambiente-Cons offen ausgeschrieben werden. Dann kann nämlich jeder selbst entscheiden, ob er dort auftauchen und Einfluss nehmen möchte. Und wenn so ein Ambiente-Con vom Hintergrund her nur einen bestimmten Personenkreis betrifft, dann sagt man so etwas halt vorher klar an. Dann können OT-Interessierte passende Rollen mitbringen (oder sich unter der Vorgabe derselbigen einschleichen).
Im Zweifelsfall sollten hier die OT-Erwägungen, wie sonst auch, vor den IT-Erwägungen kommen.

lg Sebastian/Falgas/Rof

#24 RE: Spielergruppen (Aus dem Spamtopik) von Rumiko 25.10.2009 15:43

also wen du denkst ... das jemand das mit den "tränken" .. von uns die wir ja in den bösen passwort bereichen sitzen tut dan.. tut es mir echt für dich leid. wen du uns für solche papnasen hälst... solltest du vieleicht abstand von uns nehmen.


rof will also ins innerste der kirche und da mit spielen? abgeschotteter bereich wo die hannas rumtiegern? und im tiefsten korandia bunker sitzen und vieleicht verhindern das da ein vertrag unter schrieben wird.


menk kann in allen foren mitlesen.

ambiente cons? wan den? wiefiel cons den noch?
und dan speilt das linke zelt in beltane. das andere zelt in leit. das nächste ist ein korandia feldlager in schiessmich tot?

die leute abeiten und haben kinder.

und wen wir nun lust haben ohne das irgend wer irgend was rein blärren kan in unser it spiel in leith. weil wir da nun mal gerade unsere kaputten chars ein wenig sitzen und reden lassen.. dan tun wir das.
oder sollen wir uns ein eigenes forum deswegen suchen?

nein ich reg mich nicht weiter auf.
langt schon das nadine wegen dem scheis nen versauten tag hat.
sie ist wirklich geknickt.

es ist für mich wie an den haaren bei gezogen gerade. um eifersucht oder neid zu verdecken. weil ein paar einen raum haben und ein paar zusammen spielen. oder ein "geheimniss" haben.
weil andere nicht im stande sind selber so etwas für sich zu erschaffen.

ganz ehrlich?
ich will nicht das jemand der nicht in der nähe ist sieht wie elo sich gerade verhält
oder das jemand liest was ich für die sl an träumen für irgend welche leute habe.

wen du einlass haben willst mit deinem char. frag an. geh hin. mach mit.

aber bedenke das es hier auch leute geben kann die nicht fair spielen. die sachen verdrehen und sachen it bringen die it gar nicht gewust werden können. böser wille oder einfach vergessen das mans nur ot weis. ((nenn mich paranoid aber das giebt es nun mal!)
es nimmt allen den spielspass wen ich sage:

ha elo ist ein dämon!
findes doch herraus. aber warum sollte man.. man hält sich dan lieber fern den es könnte dem eigenen char gefährlich werden und beim nächsten gericht schreit man dan: ich bezichtige sie ein dämon zu sein!

also ich möchte nicht das irgen ein hans sich in bereichen rumtreibt wo er nicht zu sein hat und mit mal hinterm baum vor kommt. oder seinen senf dazu giebt wie er es nun findet das elo rosa gruen geringelte socken an hat.

sorry aber ich bin gerade bischen angesickt.
nach nachricht von nadine.

#25 RE: Spielergruppen (Aus dem Spamtopik) von Rumiko 25.10.2009 15:48

du hast damit gerade etwas unschönes angestelt.
die folgen sind noch nicht zu ermessen.

aber die dinge die du sagtest haben folgen.
vieleicht halten sie nur kurz an.
aber ein fahler bei geschmack bleibt.

#26 RE: Spielergruppen (Aus dem Spamtopik) von Morielen 25.10.2009 19:41

avatar

Zum Kirchenfroum...

Es hat zwei funktionen:
Erstens, der weiterentwicklung und gestaltung des Hintergrunds
Zweitens, die diskussion darüber, was die Kirche jetzt tut.

Beides hat, in meinen Augen, grosse Auswirkungne auf die Kampagne - aber! Die resultate hängen immernoch von unserem Verhalten auf den Cons selber ab. Der Hintergrund hilft mir, meinen Charakter zu verbessern, mein Rollenspiel zu verbessern. Es gibt mir Substanz, mit der ich arbeiten kann, und schlussendlich wird es auch meine Entscheidungen während den Cons bestimmen. Die diskussion über die Handlungen der Kirche im allgemeinen ist eine 'planung' - eine suggestion an die SL, was passieren könnte. Eine aktivere mitgestaltung der Kirche.

Dennoch bin ich der Meinung, dass diese informationen nicht allen etwas angehen. Und sollte sich trotzdem jemand fühlen, er müsse mithelfen am Hintergrund, so kann er sich trotzdem melden. Er braucht nicht den Charakter dazu, um mitzuhelfen. Aber dennoch sind die Informationen da etwas, was nur die Kirche etwas angeht. Wir könnten das zeug auch einfach vom Talosia-Forum abkoppeln und ein neues irgendwo machen. Das ganze meckern wäre wohl dann nicht aufgekommen, wenn das Kirchenforum versteckt gewesen wäre...


Zu den Foren allgemein:

Wie gesagt, es gibt dinge, die andere schlicht und einfach nichts angehen. Und selbst in den Spielbereichen, wo gespräche und wo rollenspiel betrieben wird, es prägt ganz eindeutig das Spiel, welches auf den Cons stattfinden wird. Man fühlt sich ausgeschlossen, weil man nicht daran teilhat? Ich würde mich ausgeschlossen fühlen, wenn dieser Informationsfluss nicht da wäre, einerseits weil ich so weit weg wohne, andererseits weil ich sehr sehr gerne wissen würde, was mein Charakter dann in der Zwischenzeit so angestellt hat. Und wenn ich dann von anderen leuten abhängig bin, weil die mich mitgeschleift haben, dann muss ich mit ihnen spielen oder mit all denen diskutieren, was denn jetzt geschehen ist.

Soviel dazu.

Meine meinung: Jede Gruppe hat ein Recht auf privatsphäre. Egal ob die Gruppe zufällig zusammengestellt wurde oder eine feste truppe ist. Diskussionen könnten falsch aufgefasst werden, gerüchte könnten schnell mal als 'richtig' gelten, und Wissen, welches unter VErschlus ssteht oder noch nciht abgesegnet ist, könnte durchsickern und probleme ergeben, welche garnicht nötig wären. Ich sitze lieber da, unwissend, alsdass ich zu viel weiss. Wenn ich an etwas teilhaben möchte, dann frage ich ob ich da mithelfen kann (Hätte ich bei der Kirche getan, selbst wenn mein Charakter draufgegangen wäre oder ich als einfacher NSC an's spiel gekommen wäre.) Aber zu sagen 'nee, is doof, da kann ich nicht teilhaben, macht das weg' ist nicht richtig, und gibt mir das gefühl von neid und ungesunder neugier.

IT und OT vermischen sich. Aber das ist immer so.

#27 RE: Spielergruppen (Aus dem Spamtopik) von Bansheebeannighe 25.10.2009 20:03

avatar

ich habe das Passwort der Kirche nicht. Und ich will es auch nicht. Mein Charakter hat eigentlich kaum etwas mit der Kirche zu tun, er wird nicht bei den Treffen der Kirche dabei sein, wenn diese ihr weiteres Vorgehen plant. Wozu sollte ich dann das Forum lesen können? Wäre es nicht passwortgeschützt, würde ich OT sicher mal reinschauen.

Aber da besteht, wie mehrfach gesagt wurde, die Gefahr, dass man nicht mehr weiß, ob man diese oder jene Information auf einer Con mit halbem Ohr mitgehört hat, oder im Forum nur OT gelesen hat. Wenn die Kirche etwas entscheidet, wie sie vorgehen will, werde ich es auch OT zu dem Zeitpunkt erfahren, zu dem mein Charakter es erfährt. Das finde ich, ist mehr Rollenspiel, als wenn ich alles jetzt schon im Forum mitlesen könnte.

#28 RE: Spielergruppen (Aus dem Spamtopik) von Falgas (nicht eingeloggt) 25.10.2009 20:15

Ich äußere mich Morgen früh dazu. Im Moment hab ich gerade keine Zeit. Dass ich Nadine den Tag vermiest habe tut mir Leid, wer aber meine Beiträge und auch meine Nachrichten an sie gründlich gelesen hat, weiß, dass ich nicht ihre Person angegriffen habe. Die Kirchengeschichte war Stein des Anstoßes, ein Thema anzuschneiden, dass ich im kleineren Kreis viel zu oft immer wieder besprochen habe.
Wer ein persönliches Gespräch mit mir möchte, kann mich per PN kontaktieren. Dann telefoniere ich gern mit den betreffenden Personen. Persönlich lässt sich so etwas ohnehin besser klären.
Meine Güte, ich hatte ja mit Widerspruch und Diskussion gerechnet, aber hier scheine ich ja einigen ganz erheblich auf den Schlips getreten zu haben...

Sebastian/Falgas/Rof

#29 RE: Spielergruppen (Aus dem Spamtopik) von Rumiko 25.10.2009 20:17

japp

#30 RE: Spielergruppen (Aus dem Spamtopik) von Baran mit Hut 26.10.2009 09:45

avatar

Ich finde es schön, wenn die Kirchenleute und andere Gruppen sich zusammen einen Hintergrund für die Zeit zwischen den Cons ausdenken. Dazu gehört auch Charakterspiel. Gerne auch ganz allein. Weiter so.
Wir ungruppierten Spieler erhalten dadurch doch nur eine weitere Con mit stimmigem Hintergrund. Ihre krative Mitgestaltung am Talosia-Hintergrund kann ich nur unterstüzen.
Aber eine Con muss trotzdem immer so gestaltet sein, dass die Chance mit einem Hauptartefakt* nach Hause zu gehen für jeden gleich hoch ist.
Ich möchte mich nicht wie ein Erfüllungsgehilfe eines Kleingruppenplots fühlen und einen vollen Con-Beitrag bezahlt haben. Erfüllungsgehilfen Zahlen nämlich nur den NSC-Beitrag.
Ich bin allerdings dafür die Kirche der Erleuchtung etwas herauszunehmen. Ich mag nämlich eine scharfe gut/böse-Abgrenzung. Und weil Korandia ja gar nicht richtig böse ist, pachte ich mir die Kirche als die richtig Guten. Und den Guten(TM) arbeite ich gerne zu.

*durch beliebiges erspielbares Con-Ziel außer Spaß zu ersetzen

[ Editiert von Baran mit Hut am 26.10.09 14:11 ]

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz