Seite 2 von 4
#16 RE: Kritik zum Con von Silvio 08.03.2010 22:15

avatar

Tja. Man läst sich alt nicht von Korandiapriestern heilen Jetzt weist du auch sicher warumm die Korandiakreiger immer so mieß gelaunt sind. Die sind es nicht grundsetzlich sondern die haben einfach echt üble schmerzen.

#17 RE: Kritik zum Con von LenaR 08.03.2010 22:35

avatar

Zitat
Gepostet von Menk
Aufgrund der vielen offenen Plots (und des zweiten Hauptplots der nur angekratzt wurde) überlege ich, ob wie irgendwie dieses Jahr noch eine kleine Bauernfang 4.2 Con machen können. Es wäre zu schade um das ganze Material und die offenen Plotabwicklungen.





Es war einfach nur Hammergeil.

Wie die meisten bestimmt mitnekommen haben, habe ich sehr spontan und ohne wirkliches Nachdenken einen frei gewordenen Platz anegnommen.
Dementsprechend genial fand ich es, doch irgendwie so gut reingepasst zu haben.

Ich habe einen Glauben gegründet, Superbärchis in den Kampf geschickt und Tovaks Träume versüßt...

Es war geil...

Ich hatte IT wie OT ein tolles WE und danke allen, die daran beteiligt waren.

Die Gebote für Talosias Superglauben sind übrigens ausgearbeitet und vielleicht bietet Menk mir die Möglichkeit eines Beitrittsbüros im Forum.

Ich würde hier am liebsten allen und jedem danken, da das aber den Rahmen sprengen würde soll sich jeder ganz doll gedrückt und geknuddelt fühlen und ich freue mich auf nächste mal.

#18 RE: Kritik zum Con von Baran mit Hut 08.03.2010 23:31

avatar

Wenn ihr so viel gelacht habt, will ich mir auch mal Zeit suchen.Ich komme dann aber eher als NSC.
Aber jetzt klärt mich Unwissenden mal auf: Wofür steht TSDSG?

#19 RE: Kritik zum Con von Morielen 09.03.2010 00:23

avatar

Ich vermute, und lese aus Lenas Post heraus:

Talosia Sucht Den SuperGlauben ...

#20 RE: Kritik zum Con von Elia Y 09.03.2010 02:41

Jupp.

Ich hoffe doch arg, dass ich jetzt nicht den falschen Glauben favorisiert habe... Aber alles war besser als Korandia. ^^

#21 RE: Kritik zum Con von Deanna 09.03.2010 03:04

Hallo mein Freund!

so nun will ich auch mal was schreiben wenn auch nur kurz:

ich hatte superviel spaß auf dem con.
er hätte nur länger sein können. *schild hoch halt wo drauf steht: ich bin für 4-tages cons ^^ *

ich hab mich teilweise echt kringelig gelacht das mir die bauchmuskeln weh taten. einfach super.
ihr habt das echt toll gemacht. ich wollte schon immer mal wissen wie sich Mario fühlt wenn er gegen die blöcke springt um da münzen rausplöppen zu lassen. *boing*
naja münzen gabs nicht sondern magische eier. ^^
und die gelben fragezeichen... ich hab echt schon länger darauf gewartet das sowas mal auftaucht. *freu*


fand ich toll. auch die reise durch die feldmark war spaßig. leider war mir nur nach der Wettfutterqueste nur noch kotzübel den ganzen abend was mich teilweise sehr rausbrachte und ablenkte. v.v

ich muß mich einfach bei allen für die tolle con bedanken. bei SL und NSCs und auch den SCs.
*verbeug*

ich freue mich auf teil 5

und mein ganz besonderer dank geht an Veras Mutter die für uns in der küche gezaubert hat. es war echt lecker. DANKE! *verbeug*

da ich immer noch total geschaft bin werd ich jetzt mal schluß machen. fragt mich nicht warum ich so kaputt bin, aber irgendwie hat mich der hammer erwischt ^^

also dann
fetter knuddler an alle
liebe grüße
Deanna

#22 RE: Kritik zum Con von Der_Lumpi 09.03.2010 09:11

Lol...da spielt ihr doch tatsächlich TSDSG aus...und ich kann net dabei sein...grml..^^

Aber beim nächsten mal, versuche ich dabei zu sein.

#23 RE: Kritik zum Con von Tovak 09.03.2010 09:22

avatar

Zitat
Gepostet von Der_Lumpi
Lol...da spielt ihr doch tatsächlich TSDSG aus...und ich kann net dabei sein...grml..^^

Aber beim nächsten mal, versuche ich dabei zu sein.



Keine Angst Lumpi, in Runde 2 ist die Kirche freiwillig ausgestiegen

#24 RE: Kritik zum Con von Elayoe 09.03.2010 12:21

Bor ey.. was für nen super geiler CON.. Man konnte voll und ganz aus sich raus, um auch im nächsten Moment auch wieder ganz ernst zu sein (Angriffe).. Selbst wenn die Angriffe nicht gewesen wären, ich auch nicht mit meinem magischen Heilen zur Seite hätte stehen können.. war es nen Super CON, mir hats als Frischling an nichts gefehlt. Vor 2 Wochen hatte ich noch Bauchweh, so als Einzelgänger dort aufzutauchen.. Ich fühlte mich unter Euch allerdings absolut nicht als Einzelgänger. Danke alle, für das toffe Zusammenspiel. Die ORKS waren sowas von genieal..und dass wir Menk den Plot verdreht haben (TSDSG - Jury wählt Hexe statt Kandidaten)..grins.. Zum ersten mal mußte ich am Sa.das Handtuch werfen, trotz noch laufenden Plots. Die Bettschwere war doch recht arg..schade, daß ich nicht durch gehalten habe. Danke an die SL mich da mit rein zu ziehen.. das waren ja schon mehr als nur 2 GESICHTER .. Danke an Karin für meine "Extra-Wurst.." ich schob keinen Hunger, das Essen war super leckär, keine Allergie hat sich bemerkbar gemacht..freu..und doppel Knuddel.

Fazit: Beim nächsten Bauernfang bin ich gewiss dabei..

#25 RE: Kritik zum Con von Kendal 09.03.2010 12:57

Ungewohnter Weise schreibe ich dann auch noch mal was zu dem Con.

Insgesamt war der Con eigentlich, wie ich ihn erwartet hatte.

Zwei negative Punkte hätte ich da. Zum einen war die Abstraktion einiger Aktionen in der Endphase (Gläubige gewinnen und Klostereroberung (auch wen das Space Invaders an sich eine witzige Idee war)) nicht so mein Ding. Und Menk, du hattest einfach zu viel Plot. Das am Ende noch so irgendwie durchzudrücken hat nicht so viel Spaß gemacht, aber ein „unbeendeter“ Plot wäre ähnlich unbefriedigend gewesen.

So, jetzt zum aus meiner Sicht überwiegenden Schönen. Das Spiel mit SC und NSC hat viel Spaß gemacht, wüsste da absolut nichts Negatives zu berichten. Die SL war auch immer verfügbar. Und natürlich ein großes Lob an die Köchin.
Schöne Momente gab es unzählige. Da ich einen eher wenig kämpfenden Charakter spiele hat es doch mal Spaß gemacht, mit „Popeye-Stärke“ durch die Gegnerreihen pflügen zu können. Oder auch als junger respawnbarer Bär mit nur wenig Rücksicht auf eigene Gesundheit sich auf die Gegner zu stürzen. Vielen Dank hier an die Hexe (haben Hexen ein Mittel gegen schlechtes Namensgedächtnis?), das Zwischenspiel war sehr schön. Generell waren die Unterhaltungen mit den beiden Scheibenweltcharakteren sehr amüsant.
Sehr gut waren auch die MMO Anspielungen auf der Anreise. Der questgebende Bauer war einfach göttlich und konsequent durchgezogen. Hatte eigentlich nur noch fast erwartet, dass wir ein Questbuch in die Hand gedrückt bekommen, dass dann immer aktualisiert wird.
Eine schöne Idee waren auch die Questzonen, die mit den Münzen betreten werden konnten. Für meine Mitspieler tut es mir hier nur leid, dass ich beide Male bei „Essquest“ gelandet bin, wo ich aufgrund meiner Allergie wenig hilfreich war.
Zu erwähnen wäre dann noch das Magic-Spiel mit den Spielercharakteren. Schade, dass hier nicht alle teilnehmen konnten. An sich eine wirklich geniale Idee.

Dann als letztes noch zum einem der kontroverseren Punkte… dem TSDSG. Ich fand das ganze sehr witzig und war hin und her gerissen, daran teilzunehmen. Auf der einen Seite hatte ich eine schöne Idee, wie ich meinen Glauben vorgestellt hätte, auf der anderen Seite war ich mir nicht sicher, ob ich das nicht später bereuen würde. Da ich es jetzt etwas bereue, nicht mitgemacht zu haben, stelle ich euch den Rondusglaube zumindest OT mal vor, wie ich es da gemacht hätte. Stellt euch das ganze wie bei so einem nervigen Teleshoppingsender vor…

„Hallo meine Freunde! Es ist wirklich schön, jetzt hier bei Ihnen zu sein und die Gelegenheit zu haben ihnen einen unglaublich guten Glauben vorzustellen. Vielleicht ahnen Sie es schon… Es geht hier natürlich um den Rondusglauben. Sie fragen sich jetzt vielleicht, was hat dieser Glaube mir zu bieten…? Als erstes haben wir hier unsere modisch hübsche Kleidung in weiß und rot, tragbar zu jeder Jahreszeit. Dazu kommt natürlich unser ganzheitliches Glaubenssystem mit nicht 7, nicht 8, NEIN! mit 9 Lehren!!! 9 ganze Lehren in nur einem Glauben!!! UNGLAUBLICH!!! Mit diesen Lehren brauchen sie keine Angst mehr vor dem Tod zu haben, denn Rondus persönlich… Ja richtig, Rondus persönlich kümmert sich um IHRE Widergeburt.. Und als ganz besonderen Bonus haben wir da noch die vierte Lehre… Sie erlaubt nicht nur, nein, sie fordert geradezu Sex mit so vielen Partnern, wann und wo sie wollen! Ja, das bietet der Rondus Glaube. Wirklich UNGLAUBLICH! … Aber es geht noch weiter. Nach jedem Gebet erhalten sie einen unserer unvergleichlichen Gebetskekse. Natürlich in höchster Rondusqualität und von jungen Novizinnen rund geknabbert. Und das alles nur für den geringen Preis Ihrer Seele. Das ist doch UNGLAUBLICH! … Aber warten Sie, warten Sie! Das ist noch nicht alles. Kostenlos legen wir für jeden neuen Gläubigen noch so ein einmalig schönes Rondusamulett drauf. Ist das nicht UNGLAUBLICH? Da fragen Sie sich doch jetzt, wie machen die das bloß? Erleben Sie es selbst und kommen Sie zu Rondus!“

[ Editiert von Kendal am 09.03.10 12:57 ]

#26 RE: Kritik zum Con von Menk 09.03.2010 14:29

Sehr schön, danke Rolf. Das gab nochmal das Feeling super wieder. Bei der Kritik stimme ich dir übrigens genauso zu was den Plot angeht.

#27 RE: Kritik zum Con von Deanna 09.03.2010 15:18

@ Kendal:
Hallo mein Freund! also das war wirklich supergenial. ich hab es richtig vor mir muß ich sagen. einfach nur klasse. ^^


übringens mal ne frage an unsere scheibenwelthexe & -magier:
kommt ihr eigentlich mit den charakteren mal wieder? ich fand euch echt klasse, auch wenn deanna dann doch arg arg skeptisch war was eure magieränge angeht und dem aufsteigen in diesen selben^^ vielleicht lern ich aber doch noch mehr über die scheibenwelt, die ich ehrlich gesagt auch OT nur aus dem film kenne *duck* ja ich weiß, schande über mein haupt, aber ich hab die bücher nie gelesen ... ^^

#28 RE: Kritik zum Con von Winterwind 09.03.2010 17:00

avatar

@ Deanna

Natürlich können beide irgendwann mal wieder. Aus einer Spontanen Idee ist diese Zusammensetzung entstanden. Wir arbeiten gerade schon an der Weiterführung auf weiteren Cons. Es gibt noch sehr viel zu erzählen und ihr könnt alles Fragen. Uns hat es unheimlich viel Spaß gemacht die Geschichten wieder zugeben und immer wieder kleine Anspielungen zu geben.
Also sie kommen definitiv wieder. Auch wenn Sich Silliatus Zischknall Oberster Meisterbeschwörer des Ordens vom Silbernen Stern, Imperialer Lord des Sakralen Stabes, Ipsissimus der Achten Stufe und dreihundert-sechster Erzkanzler der Unsichtbaren Universität etwas vor der Kirche in acht nehmen sollte oder auch nicht?! wer weiß das schon.

#29 RE: Kritik zum Con von Pherenike 09.03.2010 17:15

hallo

so heute spiele ich mal postboten^^
und überbringe euch die kritik bzw. das lob meiner mutter:

sie hatte sehr viel spaß und freut sich schon auf die nächste con und möchte sich noch mal ganz lieb bei den orks bedanken die durch ihre tatkräftige hilfe beim schälen des gemüses dafür gesorgt haben dass sie das essen pünktlich auf den tisch bringen konnte. vielen vielen dank euch fünfen!

eure karin (die köchin)


diesem dankesschön möchte auch ich mich anschließen und hoffe alle bei den nächsten cons wieder zutreffen

lg Vera

#30 RE: Kritik zum Con von Miariel 09.03.2010 17:41

avatar

@Kendal
Einfach genial. Da will man gleich zum Rondus-Glauben wechseln. Besonders: Ihr habt Kekse! Unglaublich! ;D

Xobor Forum Software von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen